KOTL 2021 4er Teams

Top motiviert starteten auch heuer wieder 2 Teams vom RSC beim King of the Lake. <160 RSC Wolfsegg 1: Andreas Krenn, Marcel Piermayr, Franz Exl und Christof Lindner erreichten mit der Zeit von 1:04:18,39 und einem Schnitt von 44 km/h den 16. Platz 160+ RSC Wolfsegg 2: Florian Markt, Horst Ingelsberger, Andreas Pohn und Norbert Riedl erreichten mit der Zeit von 1:09:03,32 und einem Schnitt von 41 km/h den 19. Platz Wir gratulieren Euch allen Weiterlesen…

Pepi ist in seiner Altersklasse der König vom Attersee

Unser Pepi Bichl  hat zum 5. Mal das größte Einzelzeitfahren Europas „King of the Lake“ rund um den Atttersee in seiner Altersklasse gewonnen. Mit 75 Jahren war er nicht nur der älteste Teilnehmer, sondern hat immerhin über 100, wesentlich jüngere Starter, hinter sich gelassen. Er benötigte für die 47 km lange Strecke 1 Stunde und 21 Minuten, was einem Schnitt von fast 35 km/h entspricht. Das nächste Highlight in der heurigen Radsaison wird die Teilnahme Weiterlesen…

Unser Senior PEPI mit 75 im Team rund um Österreich

Das Race Around Österreich ist mit Sicherheit eines der schwersten Ausdauerrennen der Welt und ist auch schwerer als das legendäre Race Across America einzustufen. Die Crataegutt Seniors, denen auch Pepi angehört, können das beurteilen, denn sie weisen nicht nur ein Durchschnittsalter von 70 Jahren auf, sondern sind beide Rennen schon gefahren. Das Race Around Austria führt über eine Länge von 2.200 km und über 30.000 Höhenmeter und wird nonstop, also Tag und Nacht, gefahren. Alle Weiterlesen…

4. Einzelzeitfahren RSC Wolsfegg

Kurzer Rückblick auf unser 4. Einzelzeitfahren letzten Samstag, 11. September 2021: Erfreulicherweise konnten wir konnten die Veranstaltung wie geplant und ohne größere Zwischenfälle durchführen. Exakt 70 Teilnehmer absolvierten die 11,7 km letzten Samstag: VIELEN DANK allen Teilnehmern, Zuschauern, Helfern und auch natürlich unseren Partnern – allen voran Tortec Brandschutztor GmbH sowie Obermair Transporte-Erdbau GmbH. Tolle Leistungen sowie viel gute Stimmung am Start & im Ziel waren die Belohnung für unsere Vorbereitung in den letzten Tagen Weiterlesen…

3-Tagesausfahrt 2021 – Rund um den Ötscher

Bei perfektem Radlerwetter machten sich folgende Herren am 3.9. auf den Weg: Wolfgang Mayr, Muck, Helmut Söser, Andi Leiner, Andi Pohn, Gerhard Spatt, Horst Ingelsberger Andreas Hinterleitner war wieder mit einem Begleitauto dabei – diesen Service wissen alle sehr zu schätzen ! –> großes Danke an Andreas !!! Gesamt radelten die Herren ca. 430 KM und 4.300 HM: Wolfsegg-Purgstall-Mariazell-Gusswerk-Wildalpen-Sankt Gallen-Hengstpass-Micheldorf-Wolfsegg LOB an Wolfgang für die 1a Streckenführung 🙂 Ein paar Eindrücke der Ausfahrt findet ihr Weiterlesen…

FAQ – Fragen Einzelzeitfahren 2021

Update am 9.9.021:Hier möchten wir euch Antworten auf die gängigsten Fragen zum Einzelzeitfahren am 11.9.2021 geben? Solltet ihr noch Fragen haben, so konkatiert uns unter kontakt@rsc-wolfsegg.at (neue Fragen werden dann immer als erste im Beitrag gereiht) 26. Wo findet die Siegerehrung statt? Ab wann kann ich da hin? Auf der Gemeindesportanlage – hier der Link zur Route vom Marktplatz zur Siegerehrung auf der Gemeindesportanlage = Fußballplatz ATSV Kohlgrube/Wolfsegghttps://rsc-wolfsegg.at/wp-content/uploads/2020/09/RSC-Wolfsegg-EZF-Route-Marktplatz-zur-Siegerehrung.pdf die Sportanlage ist ab ca. 18 Uhr Weiterlesen…

Einzelzeitfahren powered by tortec am 11.9.2021

Wie schon angekündigt, findet heuer wieder unser Einzelzeitfahren von Oberndorf nach Wolfsegg statt. Wir freuen uns sehr, dass es heuer wieder möglich ist. Anbei findet ihr den Flyer mit allen wichtigen Informationen. Wir würden sehr über zahlreiche Anmeldungen freuen! hier gehts zur Anmeldung: https://time2win.at/event/227 Strecke: https://www.komoot.de/tour/408339794 https://www.komoot.de/tour/408339344

Termine – save the date

Ab Mi, 14.7. – Treffpunkt zur Mittwochsausfahrt in der Kohlgrube (Einkehr Globetrotter) Sa. 7.8. – RR-Tagesausfahrt Grünau/Kasberg2 Strecken = 2Gruppengemeinsame Mittagseinkehr,… Fr, 3.9. bis So 5.9.3-Tages-Ausfahrt Sa. 11.9. Einzelzeitfahren Sa. 20.11. Jahresabschluss im Globes