Hallo!

Leider mussten wir ja das Rennen letzten Samstag abbrechen: hier nochmals kurz das email, das an die TeilnehmerInnen ging – wir ersuchen um eure Rückmeldung. Danke

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

5. ZEITFAHREN DES RSC WOLFSEGG
Liebe EinzelzeitfahrerInnen!
Schade, dass wir das EZF am Samstag nicht wie gewünscht für Euch umsetzen konnten.

Kurz nochmals zusammengefasst:
Gleich nachdem wir erfuhren, dass ein Fahrzeug Öl auf der Strecke verloren hat und leider sogar bereits 5 Teilnehmer stürzten, wurde das einzig Richtige gemacht und der sofortige Rennabbruch entschieden.

Danke für Euer Verständnis für unsere Entscheidung – es wäre fahrlässig gewesen, weitere Radler auf die Strecke zu lassen.

Bezüglich Startgeld bieten wir folgende Möglichkeiten an:

A)
Keine Rückzahlung & es gilt als Startgeld für 2023 (geplant ist der 9.9.23)

B)
Keine Rückzahlung (oder geringere) und Du hilfst uns, da wir doch auf einigen Fixkosten sitzen bleiben werden

C)
Komplette Rückzahlung: wir überweisen Dir das Startgeld – hier brauchen wir bitte Name und IBAN. Solltest Du gestern bereits Dein Geld retour erhalten haben, bestätige uns das auch bitte kurz.

Antworte bitte an kontakt@rsc-wolfsegg.at wofür Du Dich entschieden hast.

Danke für Eure Teilnahme und wir sehen uns spätestens beim Rennen in 2023

Das Organisations-Team des EZF
RSC Wolfsegg
www.rsc-wolfsegg.at

Bei Fragen, melde Dich einfach:
Hubert Distler (Obmann) +43 664 7325 6061
Helmut Söser (Kassier) +43 681 2048 8059

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.